STILLE ORTE
1. Freiluftausstellung an der Wadgasser Kulturmauer im Outlet Center Wadgassen

Freiluftausstellung vom 16. Mai bis 16. Juli mit 18 Fotografien an der historischen Mauer der ehem. Prämonstratenserabtei Wadgassen (heute Outlet Center Wadgassen) 

Die Wadgasser Kulturmauer ist eine historische Mauer im Kern aus dem 18. Jahrhundert auf dem Gelände des heutigen Outlet Center Wadgassen (ehem. Prämonstratenserabtei Wadgassen und Cristallerie). Vermutlich war sie vor der Französischen Revolution Teil des Prälatengartens. Ihre genaue Bestimmung ist jedoch nicht eindeutig überliefert. Auch der eigentliche Zweck der insgesamt 18 Nischen bleibt geheimnisvoll. Ihr heutiges Erscheinungsbild erhielt sie Anfang des 19. Jahrhunderts. 

Ob Museum, Kino, Restaurant, Kneipe oder Konzertstätte – uns allen bleibt derzeit ein Besuch solcher Begegnungsorte in vertrauter Form bislang verwehrt. Die Erinnerungen an diese Orte werden mit fortschreitender Pandemierdauer immer blasser. Damit sie nicht gänzlich in Vergessenheit geraten, werden sie im Rahmen von ‚Stille Orte‘ an der Wadgasser Kulturmauer  in 18 Bildern portraitiert. Für die aktuelle Ausstellung ‚Stille Orte‘ wurden per Wettbewerb Fotografien von Kulturstätten ermittelt, die während der letzten Monate geschlossen bleiben mussten und das Motto „Stille Orte“ besonders gut repräsentieren. 

Weitere Infos unter:
www.wadgassen.de/stilleorte

WEITERE ANGEBOTE